Migration und Entwicklung

Engagement und Empowerment der Diaspora

Wir sehen uns als Brückenbauer zwischen zwei Kontinenten im wirtschaftlichen, soziokulturellen und politischen Sinne. Unser persönliches Engagement in Deutschland und Afrika ermöglicht es uns deshalb, Kommunen und Behörden in Deutschland in strategischen Fragen zu beraten und zu unterstützen, sei es im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit oder im Rahmen von Kommunalpartnerschaften mit Kommunen in Afrika. 

 

Unser Arbeitsfeld:

 

  • Entwicklung von Diasporakonzepten in Subsahara-Afrika und Länderexpertise
  • Rundtischgespräche zur Diaspora (Flucht und Migration sowie Entwicklung)
  • Engagement der Diaspora in der Frage der Rückkehr in Würde in Afrika
  • Reise- und Delegationsunterstützung für transnationale Zusammenarbeit