Deutschland

Nelli Foumba Soumaoro

Inhaber und Geschäftsführer

Nelli Foumba Soumaoro ist in Guinea geboren und spricht Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch sowie fünf afrikanische Sprachen. Er studierte Sozialwissenschaft in Dortmund mit den Schwertpunkten „ Armut und Flüchtlingsmigration“ und “Interkulturelle Entwicklungspolitik”.  

Nelli Foumba Soumaoro ist in zahlreichen wirtschaftlichen und politischen Kontexten engagiert und vernetzt.

Er initiierte und verantwortet das landwirtschaftliche Projekt von Prof. Alpha Conde, dem Präsidenten der Republik Guinea.

Als ermächtigter Stellvertreter des Botschafters der Republik Guinea war er in Berlin zum Thema „Wirtschaft und Investitionen“ tätig, nachdem er langjährige Erfahrungen als entwicklungspolitischer Berater ,,Interkulturelle kommunale Entwicklungspolitik” im Auftrag des Bundesministeriums für die wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ) sammeln konnte.

Nach Beratertätigkeit für einen namenhaften international tätigen Unternehmer im Bereich Landwirtschaft und Energie aus Deutschland arbeitet er als Initiator und Leiter der bilateralen wirtschaftlichen Kooperation zwischen der Republik Guinea und dem Land Nordrhein-Westfalen. 

Über drei Jahre war er als Vorstandsmitglied an der Arbeitsgruppe  “Interkulturelle Öffnung der Wirtschaft, Migrantenorganisationen, Institutionen” im Bundeskanzleramt in Berlin beteiligt. 

Außerdem engagierte er sich sozial und gesellschaftspolitisch als Bundesprecher einer jugendpolitischen Organisation in Deutschland  sowie  im Dachverband der afrikanischen Gemeinde in Deutschland.

Seit 2015 ist er Preisträger des „Multikulturellen Engagements“ für seine wirtschaftliche Tätigkeit in Deutschland.

Prof. Dr. Raj Bali

Prof. Dr. Raj Bali ist Spezialist für wirtschaftliches, strategisches und Personalmanagement in der Aus- und Weiterbildung von Fachkräften in Zusammenarbeit mit Behörden, Kammern und Universitäten.

Er verfügt über 33 Jahre Berufserfahrung im Umgang mit Behörden in der Verhandlungsstrategie.

Bei Komm Mit Afrika ist er für die Beschaffung von EU- Zuschüssen zuständig.

Simone Kirbach, 

Frau Kirbach ist Bankkauffrau, EBA- und Bankfachfrau. Sie studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre in Cambridge (UK) und Berlin mit den Schwerpunkten Internationale Finanzierung und Strategisches Management.  

Sie war viele Jahre als Analystin im Bereich Corporate Finance bei der Dresdner Bank AG tätig und verfügt über internationale mehr Berufserfahrung im Investment Banking als Projektmanagerin und Leiterin internationaler Großprojekte in den Bereichen Energie, Umwelt, Telekommunikation und Infrastruktur. 

Bei Komm MIT Africa ist Frau Kirbach verantwortlich für strategische nationale und internationale Eigen- und Fremdkapitalfinanzierungen sowie Verhandlungen mit Banken über die gewünschte Finanzierung.

Dr. Phil. Medard Kabanda

Dr. Phil. Medard Kabanda wurde in der Demokratischen Republik Kongo geboren und studierte Politikwissenschaft, Soziologie, Wirtschaftspolitik und Philosophie an der Universität Münster.

Er arbeitete an der Fern – Universität Hagen als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent im Fachbereich Wirtschaft und Politik, am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin als Hochschullehrer mit dem Schwerpunkt Vergleichende Regionalstudien in Afrika und an der Universität Osnabrück als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Dozent und Habilitand im Fachbereich Sozialwissenschaften mit folgenden Schwerpunkten:

– Governance und vergleichende Analyse der Zivilgesellschaft
– Entwicklungspolitik – Friedenssicherung

Dr. Kabanda ist für die wissenschaftliche Entwicklung und Forschung der Komm-Mit-Afrika-Projekte verantwortlich.

Alpha Oumar Diallo

Herr Diallo wurde in Guinea geboren und erhielt seine Universitätsausbildung in Deutschland. Er lebt seit 40 Jahren in Deutschland.

Er hat einen Abschluss in Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin (Deutschland) und mehrere Postgraduiertenabschlüsse in strategischer Planung und Entwicklung.

Er verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Entwicklungshilfeprogrammen in mehreren afrikanischen Ländern, wo er verschiedene Managementpositionen innehatte.

Bei Komm Mit Afrika ist er für die strategische Ressourcenentwicklung in Deutschland und Westafrika zuständig.

Jens Wilkens

Der Politikwissenschaftler Jens Wilkens ist Experte in den Bereichen berufliche Bildung, Internationale Beziehungen und nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit.

Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Kooperation mit Behörden, Verbänden, Parteien und Nichtregierungsorganisationen.

Innerhalb von Komm Mit Afrika ist er als Referent für Netzwerkarbeit und nachhaltige Entwicklung tätig.

Gladis Douabalet

Herr Douabalet stammt aus dem Kongo, ist ein erfahrener Computerprogrammierer und Softwareentwickler.

Bei Komm Mit Afrika ist er für Kommunikation, Marketing, Öffentlichkeits- und Pressearbeit zuständig.

Sein Motto lautet: “Erfolg liegt darin, genau die Fähigkeiten zu haben, die im Moment benötigt werden” – Henry Ford.

Josef Thiemeier

Herr Thiemeier war in der Berufsausbildung tätig und ist ein Pionier der erneuerbaren Energien (Windkraft). Er hat in den letzten Jahren zwei große Windkraftprojekte in Deutschland initiiert und ist auch Mitgesellschafter der beiden Windkraftunternehmen.

Bei Komm Mit Afrika fördert und unterstützt er sozio-ökonomische Projekte, interkulturelle Kommunikation und Mentaltraining.

Sein Ziel ist es, wirtschaftliche, politische und kulturelle Perspektiven zu verbinden.